PL| EN| DE| CZ| FI| RU

styropor – produktion

Spienianie styropianu

Vorschäumen

Das Halbprodukt im Prozess der Styroporproduktion ist Polystyrol, das auf Basis natürlicher Stoffe produziert wird. Der erste Produktionsabschnitt ist das Vorschäumen, wo die Perlen infolge des verdampfenden Treibmittels und teilweise auch infolge des eingedrungenen Wasserdampfes aufblähen.

Sezonowanie polistyrenu

Zwischenlagern

Direkt nach dem Vorschäumen müssen die vorgeschäumten Perlen abgekühlt werden. Dieser Prozess heißt Zwischenlagern und findet in belüfteten Silos statt. Der hierbei entstehende Unterdruck wird durch eindiffundierende Luft ausgeglichen. Erst dadurch erhalten die vorgeschäumten Perlen die zur Weiterverarbeitung erforderliche Stabilität.

Sezonowanie polistyrenu

Formen von Blöcken

Der nächste Produktionsabschnitt ist die Fertigung von Styroporblöcken in spezieller Form. Die vorgeschäumten Perlen werden in die quaderförmige Form eingeschüttet und dann mit Wasserdampf aufgeschäumt. Zunächst werden die fertigen Styroporblöcke aus der Form rausgeholt und vor dem nächsten Produktionsabschnitt gelagert.

Sezonowanie polistyrenu

Schneiden

Das Schneiden zu Platten findet mit Hilfe vom Widerstandsdraht statt. Es besteht auch die Möglichkeit zusätzliche Profilierung der Kante durch Fräsen durchzuführen.

Sezonowanie polistyrenu

Verpacken

Der letzte Produktionsabschnitt ist Verpacken mit heißsiegelbarer Folie und so verpackte Styroporplatten werden in der Lagerhalle untergebracht.